Webdesign

Single Page Webdesign

Single Page Webdesign sammelt und zeigt alle Informationen auf einer einzigen Webseite, meist ordentlich mit Javascript gepfeffert. Oft toben sich Designer auf solchen Single Page-Webseiten richtig aus. Single Page-Webseiten werden im Netz für Portfolios, Events, kleine Themen, Splash Pages, Promotion- und Produkt-Websites eingesetzt. Eine kleine Einführung.

Pro und Contra Single Page Webdesign

Nachteile von Single Page-Webseiten sind lange Ladezeiten – wenn die Webseite nicht korrekt optimiert wurde – und eine echte Herausforderung ist die Darstellung auf mobilen Geräten. Schwierigkeiten bestehen bei Single Pages auch bzgl. der Suchmaschinenoptimierung. Im schlimmsten Fall gehen Informationen unter, da sie durch Javascript-Spielereien nicht angezeigt werden. Trotzdem zählt auch hier die oberste SEO-Regel: Wer viele Links sammelt, schiebt sich auf Top-Positionen bei Google & Co.

Startups, this is how design works.
startupsthisishowdesignworks.com
Angry Bilds Space
space.angrybirds.com/launch/
Ein Strasse entlangfahren mit 360 Grad-Bildern
360langstrasse.sf.tv
Anleitung »Making the Perfect Listing«
https://gidsy.com/handbooks/making-the-perfect-listing/
Verzeichnis mit One Page Showcases
www.onepagelove.com
Schöne Portfolio Website einer Agentur
www.weareimpero.com
Schlicht und effektives Design
www.chleon.com

Geschrieben von Moritz »mo.« Sauer //